Startseite/Home

Hilfe
Internetanfänger:
Internetlexikon
Tipps & Tricks

Service
Horoskop
Internet
Aktuelle Nachrichten
Spiele

Wetter

Nützliche Links
Favoriten
Internetsuche
Alles für die Homepage
Spaß & Kurioses
Kids/Kinder
Senioren Seiten
Hilfe
Wissen & Lernen
Linktausch

Linkkauf/Miete

Verschiedenes
Partner & Banner 2 3
Webkataloge 2 3 4
Interessante Werbung

(Spaß)-Bilder

Impressum/über mich


Kostenloser Gratis Counter

 

Internet-Wörterbuch / Internet-Lexikon

 

kleines Internet-Wörterbuch für PC-Anfänger
Buchstabe P-S
Kurzerklärung Farben: rot = gesuchtes Wort bzw. kommt hier im Wörterbuch vor - grün = Kurzerklärung auf einen Blick - türkis = Beispiel

Anfang D-F G-K L-O P-S T-V W-Z
A  B  C D  E  F G  H  I  J  K L  M  N  O P  Q  R  S T  U  V W  X  Y  Z
Begriff   Erklärung / Bedeutung
P    
PC   Abkürzung für "Personal Computer" bzw. "Personal Calculator" (persönliche Rechenmaschine), was soviel wie persönlicher Computer bedeutet. Dies ist in Anlehnung an die Zeit, als die Computer immer kleiner und erschwinglicher wurden. Früher waren die "riesigen" Computer nur Rechenzentren und dem Militär vorbehalten.
PDF   Erklärung folgt
Phishing   Kunstwort, das sich aus "Passwort" und "Fishing" (engl. für angelnd, fischend, Fischen) zusammensetzt. Betrüger täuschen bei so genannten Phishing-Mails seriöse Absender vor (Banken, Shops usw.) und fordern unter einem Vorwand die Herausgabe persönlicher Daten wie Passwort, Kreditkartennummer, PIN, TAN. Dabei werden Sie auf eine Website geleitet, die von der echten (z.B. Bank-) Website praktisch nicht zu unterscheiden ist. Hier geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, die dann natürlich bei den Betrügern landen. Die Seite gibt dann eine Fehlermeldung aus, so dass Sie nicht einmal gleich merken, dass hier etwas "faul" ist.
Plug-in   (engl. Steckteil) Programmerweiterung. Plug-ins sind kleine Programme, die schon bestehende Programme um Zusatzfunktionen erweitern. Wenn Sie zum Beispiel für Ihren Browser ein Flash-plug-in installieren, können Sie damit dann Flash-Animationen ansehen.
PopUp  

Erklärung folgt

Provider  

(engl. Anbieter, Versorger) Ein Webprovider stellt leistungsstarke Computer - Webserver - bereit, die HTML-Dateien und Bilddateien speichern. Wollen Sie eine bestimmte Homepage sehen, nimmt Ihr Browser Verbindung zu dem passenden Webserver auf und lässt sich die HTML-Dateien und Bilder schicken.

Q  

 

Begriff   Erklärung / Bedeutung
R  

zum Seitenanfang

Rechtsklick  

siehe -> Anklicken/Linksklick

Reziprokal   (engl. reziproke = gegenseitig, wechselseitig) Wird oft im Zusammenhang mit Linktausch verwendet und bedeutet: "Webseite A verlinkt auf Webseite B und diese linkt dann wieder auf A zurück". Auf Dauer (Suchmaschinen erkennen das) für Webmaster ungünstig. Viel besser ist eine nicht reziprokale Verlinkung, bzw. ein nicht reziprokaler Linktausch: "Website A linkt auf Website B und diese verlinkt dann auf Seite C".
S  

 

Seite/Webseite  

siehe -> Site/Website

Server   Erklärung folgt
Shareware  

Erklärung folgt

Site/Website   das komplette Projekt Homepage, d.h. mit allen Seiten, Unterseiten, Verzeichnissen usw. Im Gegensatz dazu die Seite/Webseite, die eine einzelne Seite einer Homepage meint. Also: Site = alle Seiten, Seite = eine einzelne Seite
Software   Erklärung folgt
Suchmaschine   Suchdienst im Internet, der alle Web-Seiten aufspürt, die einen zuvor eingegebenen Suchbegriff enthalten. Die bekannteste Suchmaschine ist Google

zurück zum Seitenanfang

Bitte um Mithilfe! Fehler oder falsche Erklärung gefunden? Etwas nicht verstanden? Was fehlt? Einfach eine Mail an wolfelwood. Oberstes Gebot: Die Erklärungen sollten von jedem (auch Internet- bzw. Computer-Anfänger) verstanden werden.

Internet-Wörterbuch / Internet-Lexikon

 

Leserservice, der Abodienst der Deutschen Post AG